Progressive Muskelentspannung

Bei dieser „Tiefenmuskelentspannung“ soll eine abwechselnde An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen erreicht werden. Ziel des Verfahrens ist eine Senkung der Muskelspannung unter das normale Niveau aufgrund einer verbesserten Körperwahrnehmung. Da viele Erkrankungen, wie beispielsweise chronische Schmerzen, Erschöpfungszustände oder Bluthochdruck mit einem erhöhten Muskeltonus verbunden sind, ist die progressive Muskelrelaxation der einfachste Weg diese zu lösen.

zurück